84 Prozent...

12. Januar 2012: Der neueste Stand in der Pyrodiskussion

Kein Tag vergeht ohne eine Meldung über die Debatte rund um den Einsatz von Pyrotechnik im Stadion. Nachdem der DFB die Ergebnisse einer jüngst in Auftrag gegebene Umfrage zu diesem Thema herausgegeben hat, scheint auf den ersten Blick alles klar: Der Großteil der Befragten (84%) ist gegen Pyrotechnik im Stadion. Also weitere Diskussion überflüssig - eine repräsentative Umfrage ist schließlich eine repräsentative Umfrage. Oder doch nicht? Andreas Bock versucht im  11Freunde Magazin den aktuellen Stand der Diskussion zu umreißen und hat sich die Umfrage dann doch noch einmal genauer angeschaut. Die Diskussionen werden weiter gehen - spätestens am Wochenende auf dem  Fankongress ProFans in Berlin. Die 84% werden wohl auch dort das ein oder andere Mal zitiert.