"60mal Gefällt mir"

18. Januar 2012: Wie Indien versucht, mit Alt-Stars den Fußball zu etablieren.

Wir schreiben das Jahr 1950: Indien hat sich über Umwege überrachend für die Weltmeisterschaft in Brasilien qualifiziert - der größte Erfolg des 1937 gegründeten Verbandes. Leider wurde nichts aus der Teilnahme, da die FIFA stur blieb und darauf bestand, dass Fußballspielen ohne Schuhe nicht erlaubt ist. Cricket ist seitdem unangefochten die Sportart Nummer Eins auf dem Subkontinent und Fußball führt ein stiefmütterliches Schattendasein. Das soll sich nun ändern: Indische Talente und vor allem Alt-Stars aus Europa sollen den Indern den Fußball schmackhaft machen. Die ganze Geschichte auf  tagesschau.de