Fanpreis Fußballkultur

24 Blogs sind nominiert

Die Jury hat die Vorauswahl für den easyCredit Fanpreis zum Deutschen Fußball-Kulturpreis 2016 getroffen.

FC Bayern München oder Borussia Dortmund hieß es in den vergangenen Jahren immer wieder, wenn es um die Deutsche Fußball-Meisterschaft ging. FCB gegen BVB, dieses Duell gibt es auch beim diesjährigen easyCredit Fanpreis, dem Fußball-Blog des Jahres. Doch die Nominiertenliste mit 24 Blogs macht klar: Es wird nicht nur ein Zweikampf dieser beiden Klubs. Eine Vielzahl an Vereinsblogs, unabhängig der Liga, in der die Mannschaft kickt, darf sich Hoffnungen auf die Krone des deutschen Fußball-Blogs machen. So sind auch Blogs über u.a. Schalke, Borussia Mönchengladbach, den 1. FC Nürnberg und den 1. FC Saarbrücken dabei. 

Die Jury legte bei ihren Nominierungen Wert auf ein breites Spektrum. So finden sich auch regionale Blogs wider, ebenso ein Schweizer Blog und einer mit dem Blick über den deutschen Tellerrand hinaus auf die internationalen Spielplätze. Nicht fehlen dürfen natürlich die "Klassiker des Genre", die (beinahe) seit den Blog-Anfängen dabei sind und das gesamte Fußballgeschehen im Auge haben. Auch erfreulich: Fußball und Politik, ein sehr diskussionsfreudiges Thema wurde ebenso berücksichtigt wie ein Blog für Taktik-Fans. Alle Nominierten können Sie  hier nachschauen.  

Rezensionsphase hat begonnen

Mit der Rezensionsphase folgt nun der nächste Schritt in diesem Wettbewerb. Dabei erklärt jedes Jurymitglied, warum der Blog den Preis verdient hätte. Elf dieser Kritiken können bereits nachgelesen werden. (Dafür bitte  hier jeweils auf den Blog klicken). Sobald alle Rezensionen veröffentlicht wurden, beginnt die Bewertungsphase der Jury. 

Wir wünschen allen Bloggerinnen und Bloggern viel Erfolg!