Veranstaltungen

»2022. Ein Wegweiser durch den FIFA-Dschungel«

Lesung, Vortrag und Diskussion mit Autor Jens Weinreich am 5. Februar, 19:30 Uhr im Zeitungs-Café Hermann Kesten

E-Book erhältlich bei www.macht-moneten-marionetten.de

Fußball-Literatur  No. 37

Donnerstag, 5. Februar 2015, 19.30 Uhr

Jens Weinreich

»2022. Ein Wegweiser durch den FIFA-Dschungel: Über die WM 2022 in Katar, zu Russland 2018 und zur FIFA-Präsidentschaftswahl im Mai 2015«

Zeitungs-Café Hermann Kesten; Peter-Vischer-Str. 3/ Eingang neben Katharinenruine, 90403 Nürnberg
Eintritt: 5 € / 3 € (ermäßigt); Tickets nur an der Abendkasse

Der Fußball-Weltverband FIFA steht seit Jahren massiv in der öffentlichen Kritik. Korruption und Günstlingswirtschaft stehen im Raum, die äußerst umstrittenen Entscheidungen, die nächsten Weltmeisterschaften 2018 in Russland und 2022 in Katar austragen zu lassen, haben weltweit für Aufregung gesorgt. Zuletzt trat der Vorsitzende der Untersuchungskammer der hauseigenen Ethikkommission, Michael Garcia, unter Protest zurück. Präsident Joseph Blatter erklärte allen Vorwürfen zum Trotz im Alter von 79 Jahren seine erneute Kandidatur für das höchste Amt im Weltfußball. Seine „Mission“ sei noch nicht beendet.

Kaum ein Journalist hat sich dermaßen dezidiert mit den Vorgängen rund um die FIFA auseinandergesetzt wie der Berliner Jens Weinreich. In Nürnberg weist er nun den Weg durch den FIFA-Dschungel. In einem offenen Vortrag liest und diskutiert er im Zeitungscafé Hermann Kesten über die Hintergründe zu den WM-Vergaben, über Sklavenarbeit in Katar, Korruption im Weltverband und die aktuellen sportpolitischen Entwicklungen mit Blick auf die anstehenden FIFA-Präsidentschaftswahlen. 

Das zugehörige Werk erscheint dieser Tage als E-Book und ist unter www.macht-moneten-marionetten.de zu erwerben.

Jens Weinreich, Jahrgang 1965, ist ein renommierter deutscher Sportjournalist. Sein Blog „Sport and Politics“ erhielt 2009 den Grimme Online Award und den Journalistenpreis Goldener Prometheus. Weinreich beschäftigt sich insbesondere mit politisch relevanten Bezügen des Sports, in neuerer Zeit vor allem mit den Themen Doping und Korruption sowie mit den sportpolitischen Vorgängen im nationalen und im Internationalen Olympischen Komitee und im Fußballweltverband FIFA. www.jensweinreich.de

Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Nürnberg