20 Jahre Rosa Panther

18. Juni 2011: Jubiläumssportfest in Nürnberg

Vor 20 Jahren wurde der schwul-lesbische Sportverein  SLSV Rosa Panther aus einem losen Verbund mehrerer Schwimmer gegründet. Ziel war es, Gemeinschaft unter gleichgeschlechtlich orientierten Sportlern im Großraum Nürnberg zu stiften. Inzwischen hat der Verein rund 150 Mitglieder. Neben dem Spaß an sportlicher Betätigung will der Verein natürlich auch einen Beitrag zur Integration und Emanzipation von Lesben und Schwulen in der Gesellschaft leisten.

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens feiern die Rosa Panther an diesem Wochenende ein großes  Jubiläumsturnier mit den Sportarten Badminton, Männer- und Frauenfußball, Ringen, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Volleyball. Und natürlich wird auch gefeiert, heute Abend im Nürnberger Hirsch in der Vogelweiherstraße.