Literatur

1860 München Tattoobuch

Andreas Schmied und Maik Lange zeigen in ihrem Bildband, wie sehr die Liebe zu den "60ern"unter die Haut gehen kann. Ob großflächig, detailreich, bunt oder kurzerhand selbstgestochen, dieses Buch bietet alles zu Tattoos von 1860 München.// Verlag Die Werkstatt

Echte Fußball-Liebe meint auch – besonders im Fall von 1860 München – eine gewisse Leidensbereitschaft. Gelitten wurde bei manchen der gut 600 im Bildband gezeigten Tattoos sicherlich sehr. Von künstlerisch anmutenden Kunstwerken bis zu teilweise bizarren Motiven wird gezeigt, dass die Löwen-Anhänger beim Tätowieren vollen Körpereinsatz zeigen. Ein Hingucker für Löwen-Fans und Tattoo-Freunde.

Mehr zum „1860 München Tattoobuch – Eine liebe, die unter die Haut geht“ von Andreas Schmied und Maik Lange auf der Seite vom  Verlag Die Werkstatt.

 

Ausführliche Buchvorstellungen:

 Die Welt

 AZ-München

 soccer warriors