1111 Bäume für ein Tor

24. Juni 2014: Regierung von Bahia pflanzt Bäume für WM-Treffer

Die Regierung des Bundesstaats Bahia will für jedes in Salvador erzielte WM-Tor 1111 Bäume pflanzen. Im Rahmen des Programms "Gol verde" (Grünes Tor) soll so der Regenwald aufgeforstet werden. Das berichtete Kicker-Redakteur Oliver Bitter in der Rubrik "WM-Kulisse" im  kicker-sportmagazin vom Montag.

Bisher wurden in der  Arena Fonte Nova in Salvador in nur drei Gruppenspielen bereits 17 Tore erzielt. Unter anderem siegte die deutsche Nationalmannschaft dort mit 4:0 in ihrem Auftaktspiel gegen Portugal. Bis zum Ende der Fußball-WM in Brasilien finden noch drei weitere Spiele in Salvador statt. 18887 Bäume werden auf alle Fälle schon einmal gepflanzt...