Literatur

100 Jahre Ellenfeld-Stadion

Tobias Fuchs und Jens Kelm über die "Perle des Südwestens"

Tobias Fuchs, Jens Kelm

100 Jahre Ellenfeld-StadionISBN: 3938381590Verlag: Ottweiler Druckerei und Verlag192 Seiten, 24,90 €

Es ist Freitagnachmittag, langsam aber sicher stellte man sich schon auf den bevorstehenden Feierabend ein, da klingelte noch einmal das Telefon. Die werte Kollegin ging ran und hatte einen Tobias Fuchs am Apparat der uns sein Werk zum Ellenfeld Stadion anpries. Freundlich aber direkt verwies meine Kollegin darauf, dass wir schon viele Stadienbände und starke Konkurrenz in der  Sektion des Fußballbuchs vorzuweisen hätten.

Leidenschaftlich appellierte der Autor und Herausgeber aber für die Wichtigkeit und für die Qualität eben jenen Bandes, man wolle uns ja auch keine  Binder übers Telefon anquatschen, sprich er sein ja kein Vertreter.
Wir liessen uns breitschlagen.
Gott sei dank.

„100 Jahre Ellenfeld Stadion“ ist eine Perle, auch wenn man nicht mit dem Fußball und den Tempeln im Saarland vertraut ist.

Zahlreiche Gastautoren dürfen uns in der Fremden eben jenen Zauber nah bringen, der den  Borussia Sportplatz zum Erinnerungsort transformieren liess. Vom Historiker bis zum Kulturwissenschaftler, der klassische Sportredakteur bis hin zum Schüler, der neuen Generation Ellenfelder Stadiongänger. Gewitzt, durch die Bank weg charmant und qualitativ Wertvoll  kommt jenes Werk rüber, an dem das halbe Saarland mit gebastelt ,gefördert, geschrieben hat, so scheint es zumindest hier und da. Ein Kraftakt der sich gelohnt hat und hoffentlich belohnt wird.

„100 Jahre Ellenfeld-Stadion“ hat etwas von einer Herzensangelegenheit, für viele, und ist vielleicht deshalb auch so ansteckend.

 Tobias Fuchs und Jens Kelm ist ein schönes Stück Nostalgie gelungen. Historie, Portraits und Jahrhundertspiele von 1920 bis 2007 machen auch dem Ellenfeldfremden Lust auf mehr. Groundhopping im Saarland, dem schönsten Stadion des kleinen Bundeslandes mal eine Chance geben.

Das Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen ist einer der ältesten Schauplätze des deutschen Fußballs. Eingeweiht vor 100 Jahren, entwickelte sich aus dem "Borussia-Sportplatz" ein Stadion für die Fußball-Bundesliga, in der Borussia Neunkirchen einst mitspielte. Hier erlebten Zehntausende spannende Spiele gegen Klubs aus ganz Europa. Heute gilt das Ellenfeld-Stadion als "eines, wenn nicht das schönste historisch erhaltene des Südwestens". Kenntnisreich und mit Leidenschaft erzählen die Autoren dieses liebevoll bebilderten Bandes die bewegte Geschichte eines Stadions, das mehr ist als eine Sportstätte. Das Ellenfeld-Stadion ist ein Erinnerungsort des Saarlandes, der viel aussagt über diese Region und die Menschen, die in ihr leben.