1. Winzer-Fußball-Europameisterschaft

24. Juni 2011: Sechs Mannschaften treten in Ungarn an

Nach Gründung der  WEINELF Deutschland im November 2005 wurde die Idee einer Fußballmannschaft aus der Weinbranche über die Landesgrenzen hinaus getragen. Zunächst waren es die österreichischen Winzer, die ein vergleichbares Team gründeten, später kamen dann auch Wein-Teams aus Italien, der Schweiz und Slowenien zusammen und schließlich wurde eine Mannschaft in Ungarn ins Leben gerufen. Diese sechs Teams bestreiten nun die erste Europameisterschaft vom 29. Juni bis zum 4. Juli in Ungarn. Die Gruppen- und Halbfinalspiele finden in der Weinregion  Villány statt, die Platzierungsspiele und das Endspiel dann in der Hauptstadt Budapest.

Die WEINELF will als älteste Mannschaft dieser Art in Ungarn natürlich den Titel erkämpfen, aber die Konkurrenz ist groß. Jedes der sechs teilnehmenden Teams will als erster Europameister in die Geschichte eingehen. Die Nationalmannschaft der Schweizer soll Gerüchten zufolge sogar strenge Trainings- und Ernährungspläne in der Vorbereitung einsetzten.