Moritz Rinke

Schriftsteller und Dramatiker

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • geboren 1967 in Worpswede
  • Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen
  • 1994 - 1996 als Volontär, anschließend als Redakteur beim Berliner Tagesspiegel
  • 1995 debütierte er als Dramatiker mit "Der graue Engel" in Zürich
  • lebt als freier Autor in Berlin
Auszeichnungen
  • 1995 und 1997 erhielt er den Axel-Springer-Preis für seine Reportagen "Ein Tag mit Marlene" und über die Love Parade 1997
  • 2001 Nominierung für den Mülheimer Dramatikerpreis für "Republik Vineta"
  • in der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater heute zum besten deutschsprachigen Stück der Spielzeit 2000/2001 gewählt
Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

 Fußballspruch des Jahres 2007

Moritz Rinke
zurück

Das könnte Sie auch interessieren