Michael Gabriel

Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte

Kurzbiographie
  • Geboren 1963 im österreichischen Klagenfurt
  • Unverheiratet
  • Abitur, Studium der Sportwissenschaften, Zusatzausbildung Sozialarbeit
  • 1992 - 1996 Mitarbeiter des Fan-Projekts in Frankfurt mit der Hauptzielgruppe Hooligans; Langjährige Mitarbeit bei der Frankfurter Fanzeitung "Fan geht vor"
  • seit 1996 Mitarbeiter der KOS
  • seit 2006 Leiter der KOS
  • Verantwortlich für die Fanbetreuung bei internationalen Turnieren seit der EURO 1992 in Schweden bis zur WM 2014 in Brasilien Spieler in der Jugend von Eintracht Frankfurt und anschließend sieben Jahre in der Amateurmannschaft der Eintracht, die damals in der Oberliga Hessen, der dritthöchsten Spielklasse spielte. U-20 Nationalspieler für Österreich; Teilnahme an der U-20 Weltmeisterschaft 1983 in Mexiko;
  • Dankbar, die eigenen fußballerischen Grenzen im direkten Duell mit Marco van Basten aufgezeigt bekommen zu haben.
Auszeichnungen
  • Deutscher B-Jugend Meister 1980 mit Eintracht Frankfurt
  • Deutscher A-Jugend Meister 1982 mit Eintracht Frankfurt
  • Deutscher Hochschulmeister mit der Universität Frankfurt. Torschützenkönig beim C-Jugendturnier in Eschau 1976
Beschreibung

Arbeitsschwerpunkte:

internationale Turniere, Fanprojekte, Fußball und Politik, Fanpolitik, Fußball und Gewalt,

Michael Gabriel
© Martin Koehler
Fußballfan / Vereinsmitglied

Eintracht Frankfurt

Fußball ist ...

Auf Grund seiner Unberechenbarkeit und Komplexität der schönste Sport der Welt. So einfach und doch ungeheuer kompliziert.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Vergangene Veranstaltungen