Karin Plötz

Leitung und Koordinatorin Bildungsprojekte

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • Aufgewachsen in Flingern, Düsseldorf mit samstäglicher Sportschau und fußballbegeistertem Vater.

  • Studium der Sozialwissenschaften und Geschichte an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf. Beim Kellnern während des Studiums direkten Kontakt mit der Kneipenmannschaft  und vielen Fans von Fortuna Düsseldorf sowie Campino und den Toten Hosen, den Bewahrer der Fortuna.

  • Nach dem Magisterabschluss in Düsseldorf in verschiedenen Stationen bei Werbeagenturen und dem Handelsblatt Verlag (1995 – 2001) geblieben, aber BVB-Fan geworden.

  • Ab 2001 als Werbeleitung der Frankfurter Buchmesse nach Frankfurt gezogen, aber BVB-Fan geblieben.

  • 2006 Gründung der LitCam und 2007 Gründung und Start des „Fußball trifft Kultur“-Projektes in Frankfurt. Seit 2010 Geschäftsführerin der LitCam gemeinnützigen Gesellschaft.

  • Mittlerweile 23 „Fußball trifft Kultur“-Projekte in Kooperation mit 14 (Bundesliga-) Vereinen.

  • Und weiterhin BVB-Fan.
Auszeichnungen

Fußball-Bildungspreis „Lernanstoß“ 2010

Bildungsidee 2011

Deichmann Förderpreis 2012

Phineo wirkt Siegel (Kinderarmut) 2013

Phineo wirkt Siegel (Sport) 2015

Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

Lernanstoß - Der Fußball-Bildungspreis 2012, 2014, 2015, 2016

Karin Plötz
© LitCam
Fußballfan / Vereinsmitglied

Fan und „kleiner Anteils (Aktien-)eigner“ des BV Borussia Dortmund

Fußball ist ...

mehr als nur ein Spiel.

zurück