Hans Böller

Sportjournalist

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • geboren 1965
  • Germanistik/Geschichte-Studium in Erlangen
  • Mitarbeit in der Lokalredaktion der "Erlanger Nachrichten"
  • Volontariat bei den "Nürnberger Nachrichten" anschließend Redakteur in der Sportredaktion
  • seit 1999 Ressortleiter
  • Mitarbeit bei verschiedenen Tageszeitungen (Frankfurter Allgemeine, Tagesspiegel)
  • Dozent an der Akademie der Bayerischen Presse in München und Kulmbach
  • Berichterstattung von Welt- und Europameisterschaften im Fußball und Schwimmen
Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

Fußballbuch des Jahres 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016

Beschreibung

Arbeitsschwerpunkte

Fußball, Schwimmen

Hans Böller
zurück