Fedor Radmann

Sportfunktionär

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • geboren 5. September 1944 in Berchtesgaden
  • 1969 als Sportfunktionär und Touristik-Chef im Organisationskomitee der Olympischen Spiele von München
  • nach den Spielen war er sechs Jahre lang Kurdirektor des Fremdenverkehrsverbandes Berchtesgadener Land
  • Ab Ende der 1970er Jahre arbeitete er für adidas mit der Position des Marketing-Chefs
  • 1993 organisierte er die Eishockey-Weltmeisterschaft in München und Dortmund
  • Kulturbeauftragter und Präsidiumsberater des Organisationskomitees der 18. Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland
  • bis Januar 2007 war er Geschäftsführer der Bewerbung der Stadt Salzburg für die Olympischen Winterspiele 2014
Fedor Radmann
zurück