Bernd-M. Beyer

Verlagsleiter

Persönlichkeit
Kurzbiographie
  • Geboren 21.6.1950 in Hamburg, aufgewachsen in Köln und Essen
  • Ausbildung zum Zeitungsredakteur (WAZ, Essen), anschließend Tätigkeit als freier Journalist
  • Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften in Braunschweig und Göttingen
  • seit 1981 Geschäftsführer und Programmleiter im Verlag Die Werkstatt, Göttingen
  • Schwerpunkt: Fußballgeschichte
Aktivitäten für die Akademie

Jury Deutscher Fußball-Kulturpreis

Fanzine des Jahres 2009

Beschreibung

Publikationen (Auswahl)

  • Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte. Das Leben des Walther Bensemann. 2. Auflage, Göttingen 2014
  • „Der König aller Sports“. Walther Bensemanns Fußball-Glossen. (Hrsg.) Göttingen, 2008
  • Das Goldene Buch der Fußball-Weltmeisterschaft. (Hrsg., gem. mit Dietrich Schulze-Marmeling) 3. Auflage, Göttingen 2015
Bernd-M. Beyer
Fußball ist ...

keineswegs "wichtiger als Leben und Tod" (wie es Bill Shankly für sich reklamierte).

zurück

Das könnte Sie auch interessieren